Aktuelles

20. Januar 2022

Donnerstag 10. Februar, 2022 - 19:30 Uhr

Ein Themenabend mit Kinder -, Jugend -, und Elterncoach Britta Hörlyk. Geplant als Live vor Ort Veranstaltung im Bürgerhaus Barsbüttel, Soltausredder 20, 22885 Barsbüttel um 19.30 Uhr unter Einhaltung der 2 G Regel oder online, die Entscheidung hierzu ist noch offen...


Die Eltern sind erschöpft von eingefahrenen
Verhaltensmustern, die den Alltag belasten und erschweren.
Viele schleppen emotionalen Ballast unterschiedlichster Art
mit sich herum...
Vor allem durch und nach der Pandemie, sind negative
Gefühle entstanden. Diese sind sehr belastend und nehmen
zu viel Raum ein. Ein enormer Druck von außen lastet auf
Eltern und Kindern.
Emotionen werden unterdrückt, jeder muss funktionieren,
nichts darf schiefgehen.
Viele wünschen sich mehr Gelassenheit und Freude im
ganz normalen Familienalltag, wissen aber nicht, wie eine
Veränderung dorthin zu schaffen sein könnte.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen bitte per Email an das Familienzentrum FaSiBa: familienzentrumfasiba@t-online.de

07. Januar 2022

Jeden Freitag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr & 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

  +++ kostenlos+++

Die tollste Stunde der Woche für alle kleinen Leute von 0 bis 3 Jahren, die Spaß an Sprache, Reimen und ersten Liedern haben.

Zu Hause singen, Fingerspiele spielen und Bilderbücher gucken macht Spaß – aber in der Gruppe, gemeinsam mit anderen Kindern und ihren Eltern, ist es noch netter. Deshalb bietet Buchstart in Kooperation mit dem Familienzentrum FaSiBa die wöchentlichen Gedichte-für-Wichte-Gruppen in Barsbüttel an.                

ACHTUNG:  +++ Nach den Richtlinien der Hygieneregeln im Land SH, kann eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung und unter Einhaltung der 2 G Regel erfolgen. Einlass nur mit Mundschutz und Abstandshaltung für die Erwachsenen+++

Bitte melden Sie sich direkt bei der Gruppenleitung Stina Dierks an: 0176/21176118  

+++ Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der momentanen Situation BEGRENZT+++

Ein Angebot des Familienzentrum FaSiBa & Buchstart Hamburg in den Räumlichkeiten der Ev.-luth. Kirchengemeinde, Stiefenhoferplatz 3

 

20. Dezember 2021

Neue Kurse starten ab Januar 2022 in Barsbüttel & Braak, nähere Einzelheiten im Terminkalender!

Ein Angebot für Babys, im ersten Lebensjahr.

Teilnahme unter Einhaltung der 2 G Regel.

Mütter oder Väter und Babys treffen sich, um miteinander zu singen, zu spielen und andere Babys kennenzulernen. Die Kurse eignen sich für Babys ab etwa drei Monaten.

In einem warmen Raum sind die Babys mit ihren Müttern oder Vätern und erleben dort eine besondere Körperwahrnehmung. Mit meist einfachen Alltagsgegenständen werden alle Sinne der Babys angeregt. Durch altersgerechte Lieder, Fingerspiele und Bewegungslieder wird die Bindung zwischen Eltern und Kind gestärkt. Es bleibt Raum und Zeit für den Austausch untereinander und um viele Fragen zu beantworten. Jeweils die ersten und die letzten 15 Minuten sind zum entspannten Ankommen/ Abreisen eingeplant.

Es handelt sich hier um ein geschlossenes Angebot, welches als Block mit max. 8 Teilnehmern stattfindet. Nach Beendigung des ersten Blocks, kann das Angebot in einem zweiter Block fortgeführt werden. Mit Ende des 1. Lebensjahres oder max. 20 Einheiten ist keine Fortführung mehr möglich.

Verbindliche Anmeldungen und Fragen im Familienzentrum FaSiBa: familienzentrumfasiba@t-online.de

 

20. Dezember 2021

Ein Angebot des Familienzentrums, durchgeführt von Elke Richter ab 12.01.22 im Bürgerhaus Barsbüttel und ab 13.01.22 im Gemeinderaum der Auferstehungskirche in Braak

Der „Musikzwerge“ Kurs eignet sich für Kleinkinder von 1,5 – 2 Jahren mit einem Elternteil.

Dieser Kurs ist eine bunte Mischung aus Mitmach-Liedern im Sitzen, im Stehen und tanzend („freestyle“ mit Tüchern).

Dabei erleben die Kinder alte Klassiker und auch Neues. Highlight für die Kinder ist meist der Teil, wenn nach einem sogenannten Hörbeispiel (Wiehern eines Pferdes von CD) die Rasseln ausgesucht werden und damit einige Lieder mit einfachem Takt gesungen werden.

20. Dezember 2021

Ein online Themenabend mit der Diplm. Psychologin Renate Krey und der Diplm. Pädagogin Susanne Manavi am 25.01.2022 um 19.00 Uhr

Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stormarner Familienzentren.

10. Dezember 2021

Impfen am 29.01.22 © Gemeinde Barsbüttel

Am Samstag, 29. Januar, können Impfwillige ab 10.00 Uhr ohne Terminabsprache ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung in der Erich Kästner Gemeinschaftsschule erhalten. Letzter Einlass ist um 15.30 Uhr.

Zur Verfügung stehen Impfdosen für Erst- und ZweitimpfungenBoosterimpfungen (mind. 3 Monate nach der Grundimmunisierung) und Familienimpfungen (Kinder ab 5 Jahren plus Eltern, wenn gewünscht)

Bitte Wartezeiten mit einplanen. Es sind mehr Ärzte zugesagt worden, so dass die Wartezeiten gegenüber der letzten Aktion geringer sein müssten.

Aufgrund der hochansteckenden Omikron-Variante werden keine Wartebereiche in Innenräumen angeboten werden.

Mitzubringen sind der Impfausweis (falls vorhanden), Personalausweis oder bei Kindern ggf. ein anderes Ausweisdokument

29. November 2021

 

Saskia Zimmerbeutel von der SchreiBabyAmbulanz Stormarn bietet wöchentlich, in der Zeit von 09:30-10:30 Uhr und von 10:45 – 11:45 Uhr kostenfreie, videogestützte Babymassage für Stormarner Eltern und ihre Babys via Zoom an.

Da unsere Kurse zurzeit nur unter den 2G Regeln stattfinden dürfen, haben wir uns dazu entschieden so ein Angebot und Raum für Austausch für alle Stormarner Eltern zu schaffen.

Wenn Sie an der Babymassage teilnehmen wollen, senden Sie bitte bis Montag 18:00 Uhr eine E-Mail an zimmerbeutel@sba-kompetenzzentrum.de, Sie erhalten bis Dienstag 09:00 Uhr eine E-Mail mit einem Link.

 

 

29. Oktober 2021

 

Mittwoch von 8 bis 12 Uhr

Montag von 12.00 bis 16.00 Uhr

(nach vorheriger Terminabsprache über das FaSiBa)

Offene Psychologische Sprechstunde für alle belastenden Themen rund um Familie, Partnerschaft, Gesellschaft und Beruf. Entlastung, Ermutigung und Unterstützung bei der Erarbeitung von Lösungen, Verhaltensalternativen und neuen Perspektiven mit Diplom Psychologin Susanne Koritzius-Schumm.

Bedingt durch gesellschaftliche Anforderungen und das Pandemiegeschehen, rücken zunehmend Überforderung, Ängste und psychosomatische Beschwerdebilder in den Vordergrund.

Das Pilot-Projekt als niedrigschwelliges Zugangs- und Zusatzangebot in belastenden Krisenzeiten richtet sich nicht nur an junge Eltern, sondern auch an erfahrene Familienmitglieder, Kinder, Jugendliche, deren Eltern und Großeltern, sowie Singles in ihre Rolle als Partner, Sohn oder Schwester.

Nach einem ersten Kennenlerngespräch können weitere Beratungstermine vereinbart werden.

Bitte gerne mit Terminabsprache über das Familienzentrum: familienzentrumfasiba@t-online.de / 015234365176

 

Die psychologische Sprechstunde ersetzt keine Therapie und ist ungeeignet für akute psychische Krisen, die umgehender psychiatrischer Therapie bedürfen. Das Angebot ist für Sie kostenfrei!